Davis Wetterstation

Ich habe eine Wetterstation des US Herstelles Davis in Verwendung. Da diese Wetterstation sehr präzise ist und auch noch erweiterbar, habe ich mich dafür entschieden und es noch nicht bereut.

Das Primärgerät ist bei mir seit April 2011 die Wetterstation Vantage Pro 2 plus wireless mit 24h Aktivbelüftung. Diese misst die Regenmenge, Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck, Solarstrahlung und den UV-Index in 2m Höhe.
Eigentlich würde sie auch noch die Windgeschwindigkeit und Windrichtung messen. Ich habe allerdings das Anemometer Transmitter Kit verbaut, da Standortbedingt keine gute Windmessung möglich war. Mit diesem Kit habe ich die Wetterstation am Boden und das Anemometer in ca. 10 bis 11m auf dem Dach montiert.
Seit Mai 2014 habe ich noch eine zusätzliche Temperatur-/Feuchtestation in Betrieb genommen. An dieser habe ich einen Blattfeuchtesensor, zwei Temperatursensoren und einen Bodenfeuchtesensor angeschlossen. Der Blattfeuchtesensor sagt mir wann es Tau gegeben hat bzw. wann es zu regnen begonnen hat.
Die beiden Temperatursensoren und der Bodefeuchtesensor sind im Gewächshaus verbaut. Die Innentemperatur auf 1m Höhe und die Bodentemperatur und Feuchtigkeit auf 10cm tiefe. Mit diesen Sensoren experimentiere ich zur Zeit noch und sie werden daher erst später online gestellt.

Nachfolgend die Beschreibung der einzelnen Komponenten und die technischen Daten:

 

Davis Vantage Pro 2 plus wireless mit Belüftung

 

Beschreibung:

Die VantagePro Funkwetterstation ist ein umfangreichen System,  mit dem eine Vielzahl von Wetterdaten erfasst werden kann. Auf dem  Display der Konsole können dabei bis zu 10 Wetterdaten gleichzeitig dargestellt werden. Die Konsole ist aber keinesfalls ein reines  Anzeigegerät, sondern ein sehr leistungsfähiger Wettercomputer. Er sammelt, speichert und berechnet Wetterkonditionen mit Höchst- und  Tiefstwerten und kann sowohl alphanumerische als auch grafische Analysen erzeugen. Die Konsole beinhaltet eine bisher einzigartige Form der  Wettervorhersage. Es wird nicht wie bisher üblich, nur die  Luftdruck-Tendenz zur Vorhersage verwendet, sondern es kommt, ein aus  den neuesten Erkenntnissen der Wetterforschung abgeleiteter Algorithmus zur Anwendung. Dabei werden alle Messwerte zur Erstellung der  Wettervorhersage in die Berechnung einbezogen. Als Ergebnis erhalten Sie eine im Klartext formulierte Wettervorhersage, die im Display als Text ausgegeben wird.
Die VantagePro – Profiwetterstation ist bereits in der  Standardversion mit Innen- Außenthermometer, Innen- Außenhygrometer,  Barometer, Windgeschwindigkeits- und -richtungsmesser, Niederschlagsmengenmesser und Funkuhr ausgestattet. Viele Anzeigemodi, wie Taupunkt, Wind Chill (gefühlte Temperatur), Symbolanzeige für die  Wettertendenz, verschiedene Min/Max – Funktionen, Sonnenauf- und  -untergangszeiten, … . Über 40 verschiedene Alarmfunktionen mit  grafischer und Akustischer Benachrichtigung. Über 80 unterschiedliche  grafische Auswertungsmöglichkeiten direkt über die VantagePro-Konsole. Monitoreinheit mit großem Display. Funkempfang der Daten von bis zu 8 verschiedenen Funkeinheiten möglich. Reichweite: ca. 250m, erweiterbar auf bis zu 1500m mit kabellose Repeater.
Viele Erweiterungs- und  Installationsmodule optional erhältlich, wie: Blatt- und  Bodenfeuchtesensoren, Zusatztemperaturfühler zur Messung von Boden-,  Luft- oder Flüssigkeitstemperaturen, Repeater zur Erhöhung der Distanz zwischen Konsole und Senoren, Auswertesoftware und Datenlogger zur  langfristigen Datenspeicherung, kabellose Datenübertragung auf ein tragbares Display, zahlreiches Montagematerial, Wetterschutzgehäuse… .
Das plus steht in dieser Version für das aktiv belüftete Bestrahlungsschutzschild sowie den UV- und Solarsensoren. Ein zusätzliches Solarpanel betreibt einen Ventilator, der die Luft um den Temperaturfühler zirkulieren lässt. Damit wird auch bei direkter  Sonneneinstrahlung auf den Temperaturfühler die Temperatur richtig  gemessen. Der Temperaturfühler muss nicht im Schatten montiert werden.
Die Sensor-Einheit wird mit Solarstrom betrieben und ist somit völlig autark einsetzbar. Der Energieverbrauch ist dabei so niedrig, dass eine Stunde Sonnenlicht pro Tag genügt, um eine zuverlässige Funktion der Station zu gewährleisten.

Vantage Pro 2 Konsole:
  • Großes übersichtliches LCD-Display: 90 x 150 mm Anzeige aller aktuellen- und aufgezeichnete Wetterkonditionen und Wettervorhersagen:
  • Barometrischer Luftdruck
  • Wettervorhersage
  • Innen- und Außentemperatur
  • Innen- und Außenfeuchte
  • Hitze-Index
  • Taupunkt
  • Mondphasen
  • Niederschlag für: Minuten, Stunden, Tage, Monate, Jahre und Regenschauer
  • Gesamtniederschlag der letzten 24 Regenschauer
  • Regenrate in: Minuten, Stunden, Tage und Monate
  • Windrichtung und -geschwindigkeit
  • Wind Chill (gefühlte Temperatur)
  • Datum & Uhrzeit
  • Sonnenauf- und Sonnenuntergang
  • Evapotranspiration für: Tag, Monat, Jahr
  • Solarstrahlungsintensität
  • Temperatur-Feuchte-Sonne-Wind-Index (THSW)
  • UV-Dosis
  • UV-Index – Grafische Anzeige zur Auswertung der Wetterdaten direkt über die Monitoreinheit
  • Über 80 unterschiedliche grafische Auswertungen möglich Über 30 Alarmfunktionen mit akustischer und grafischer Benachrichtigung gleichzeitig einstellbar Mond- phasenanzeige über 9 verschiedene Symbole Wettervorhersage über Lauftext (Über 40 verschiedene Anzeigetexte verfügbar)
  • Symbolanzeige mit 5 verschiedenen Symbolen Messzyklus: 2,5 Sek. Übertragungs- frequenz: 868,35 MHz Hohe Reichweite zwischen Monitor und Funksensoren: 250m (erweiterbar durch drahtlose Repeater bis auf 1,5 km) Empfang der Daten von bis zu 8 verschiedenen Funkstationen Weiterleitung der empfangenen Wetterdaten möglich.
Uhr:
  • Genauigkeit: Uhr: +/- 15 Sek./Monat; Datum: +/- 15 Sek./Monat
  • Auflösung: Uhr: 1 Minute; Datum: 1 Tag
  • Zeitanzeige: 24-Stunden- oder 12-Stunden-Anzeige
  • Datumanzeige: Tag:Monat oder Monat:Tag
  • Einstellbarer Uhrzeitalarm (=elektronischer Wecker)
Thermometer:
  • Temperatur für Innen, Außen und Zusatzsensoren
  • Messbereich: 0° C bis +60° C Innen; -40° C bis +60° C Außen und Zusatzsensoren
  • Genauigkeit: +/- 0,5° C
  • Auflösung: 0,1° C Innen und Außen; 1° C Zusatzsensoren
  • Anzeige wahlweise in °C oder °F
  • Speicher für Minimal- und Maximalwert über Perioden von jeweils 1 Tag und 1 Monatmit Uhrzeit und Datum
  • Einstellbarer Temperaturalarm
Barometer:
  • Barometrischer Luftdruck (-305 bis 3650 m)
  • Messbereich: 880 bis 1080 hPa oder 660 bis 810 mm
  • Genauigkeit: +/-1,7 hPa oder +/-1,3 mm
  • Auflösung: 0,1 hPa/mm
  • Anzeige wahlweise in Zoll (IN), Millimeter Quecksilbersäule (mm), Millibar (mbar) oder Hektopascal (hPa)
  • Anzeige der Luftdrucktendenz über Symbolanzeige (5 Stufen)
  • Speicher für Minimal- und Maximalwert über Perioden von jeweils 1 Tag und 1 Monat mit Uhrzeit und Datum
  • Einstellbarer Alarm
Hygrometer:
  • Luftfeuchtigkeit für Innen, Außen und Zusatzsensoren
  • Messbereich: 10% bis 90% Innen; 0% bis 100% Außen und Zusatzsensoren
  • Genauigkeit: +/- 5% Innen; +/- 3% Außen und Zusatzsensoren
  • Auflösung: 1% Innen, Außen und Zusatzsensoren
  • Speicher für Minimal- und Maximalwert über Perioden von jeweils 1 Tag und 1 Monat mit Uhrzeit und Datum
  • Einstellbarer Alarm
Windgeschwindigkeit:
  • Messbereich für Windgeschwindigkeit 3 km/h (1 m/s) bis 193 km/h (54 m/s)
  • Genauigkeit: 3 km/h (1m/s) oder +/- 5 %
  • Auflösung: 1 km/h (0,5 m/s)
  • Anzeige wahlweise in Meilen/Std. (mph), Meter/Sek. (m/s), Kilometer/Std. (km/h) oder Knoten (knots)
  • Speicher für Maximalwert über Perioden von jeweils 1 Tag, 1 Monat und 1 Jahr mit Uhrzeit und Datum
  • Einstellbarer Windgeschwindigkeits-Alarm
Windrichtung:
  • Anzeige: Zahlenwert und Windrose
  • Messbereich: 0 – 360° (Zahlenwert) und 16 Segmente (Windrose)
  • Genauigkeit: +/- 7° (Zahlenwert) und 0,3 Segment (Windrose)
  • Auflösung: 1° über Zahlenwert und 22,5° über Windrose
  • Speicher für die Richtung der maximal Windgeschwindigkeit und der Hauptwindrichtung über Perioden von jeweils 1 Tag, 1 Monat und 1 Jahr mit Uhrzeit und Datum
Regenmenge:
  • Regenindikator über Symbolanzeige (aktiv ab 0,25 mm Niederschlag)
  • Messbereich:
  • – täglich und Regenschauer: 0 bis 999,9 mm
  • – monatlich und jährlich: 0 bis 19.999 mm
  • – Regenrate: 0 bis 2540 mm/Std.
  • Genauigkeit:
  • – täglich, monatlich, jährlich und Regenschauer:+/- 4%
  • – Regenrate: +/- 5%
  • Auflösung:
  • – täglich und Regenschauer: 0,25 mm
  • – monatlich, jährlich und Regenrate: 0,25 mm bis 1.999,9 mm
  • Anzeige wahlweise in Zoll/Stunde (In/h) oder in Millimeter/Stunde (mm/h)
  • Speicher für die Regenmenge des letzten Regenschauers und über Perioden von jeweils 1 Tag, 1 Monat und 1 Jahr
  • Einstellbarer Alarm
Wind-Chill (gefühlte Temperatur):
  • Anzeige der gefühlten Temperatur
  • Messbereich: -84° C bis 54° C
  • Genauigkeit: +/- 2° C
  • Auflösung: 1° C
  • Anzeige wahlweise in °C oder °F
  • Speicher für Minimalwert über Perioden von jeweils 1 Stunde, 1 Tag und 1 Monat mit Uhrzeit und Datum
  • Einstellbarer Windchill-Alarm
Taupunkt:
  • Messbereich: -76° C bis 54° C
  • Genauigkeit: +/- 1,5° C
  • Auflösung: 1° C
  • Anzeige wahlweise in °C oder °F
  • Speicher für Minimal- und Maximalwert über Perioden von jeweils 1 Tag und 1 Monat mit Uhrzeit und Datum
  • Einstellbarer Taupunkt-Alarm
Hitzeindex:
  • Messbereich: -40° C bis 57° C
  • Genauigkeit: +/- 1,5° C
  • Auflösung: 1° C
  • Anzeige wahlweise in °C oder °F
  • Speicher für Maximalwert über Perioden von jeweils 1 Tag und 1 Monat
  • Einstellbarer Alarm
Temperatur-Feuchte-Sonne-Wind-Index (THSW):
  • Messbereich: -68° C bis 64° C
  • Genauigkeit: +/- 2° C
  • Auflösung: 1° C
  • Anzeige wahlweise in °C oder °F
  • Speicher für Maximalwert über Perioden von jeweils 1 Tag und 1 Monat
  • Einstellbarer Alarm
Solarstrahlung:
  • Messbereich: 0 bis 1600 W/m²
  • Genauigkeit: +/- 5%
  • Auflösung: 1 W/m²
  • Speicher für Maximalwert über Perioden von jeweils 1 Tag und 1 Monat
  • Einstellbarer Alarm
UV-Index:
  • Anzeige der durchschnittlichen UV-Belastung
  • Messbereich: 0 bis 16 Index
  • Genauigkeit: +/- 8%
  • Auflösung: 0,1 Index
  • Speicher für Maximalwert der täglichen und monatlichen UV-Strahlung
  • Einstellbarer UV-Alarm
UV-Dosis:
  • Anzeige der gesamt UV-Dosis
  • Messbereich: 0 bis 199 MED’s
  • Genauigkeit: +/- 8%
  • Auflösung: 0,1 MED (bis 20 MED’s); 1 MED (über 20 MED’s)
  • Speicher für die stündliche und täglichen UV-Dosis
  • Einstellbarer UV-Dosis-Alarm

 

Anemometer Transmitter Kit

 

Beschreibung:

Solarbetriebener Kit für den Einsatz mit den drahtlosen Systemen Vantage Pro2 oder Vantage Pro2 Plus. Mit diesem Kit können Sie ein Anemometer unabhängig vom Niederschlagsammler bis zu 300 m entfernt von der Konsole / Empfangseinheit anbringen. Für größere Entfernungen müssen ein oder mehrere drahtlose Repeater eingesetzt werden. Der Satz enthält den Sender in einem Wetterschutzgehäuse, eine Solartafel, eine Batterie und Befestigungselemente.

 

Station für Blatt-, Bodenfechte-/Temperatursensoren

 

Beschreibung:

Diese solarbetriebene Station enthält einen Sender und eine Batterie im Wetterschutzgehäuse.
2 Blattfeuchtesensoren, 4 Bodenfeuchtesensoren und 4 Temperaturfühler können an diese Funkstation angeschlossen werden. Sie wird unabhängig von der ISS betrieben.
Sie ist notwendig, um Bodenfeuchte- , Blattfeuchte- oder zusätzliche Temperatursensoren anschließen zu können.

Blattfeuchtesensor:

Der Leaf Wetness Sensor ist ein zusätzlicher Blattfeuchte Sensor zur Verwendung mit Ihrer Wireless Leaf Wetness/Temperature Station. Der Sensor ermöglicht Ihnen die Blattfeuchte in Bepflanzungen zu messen und somit den Zustand der Pflanzen zu beurteilen und die Zeitpunkte für die Bewässerung optimal zu bestimmen. Zur Feststellung der Blattfeuchte-Intensität werden Werte von 0 – 15 ausgegeben.

  • Messbereich: Werte von 1 – 15
  • Auflösung: 1
  • Messintervall: 16 sek. (max.)
  • Max. Kabellänge: 60m
  • Abmessungen: 51 x 38 x 6 mm
  • Gewicht: 312g
  • Anschlußkabel: 12m
Boden- und Wasser Temperatursensor:

Der Multi Purpose Temperature Probe ist ein zusätzlicher Temperatur Sensor zur Verwendung mit Ihrer Wireless Soil Moisture/Temperature Station. Der Sensor ermöglicht Ihnen die Erfassung von Luft-, Boden- und Wassertemperatur-Messungen. Der Sensor besteht aus einem Epoxy gekapseltem Platin-Thermistor in einem Edelstahlgehäuse.

  • Messbereich: -40°C bis 65°C
  • Auflösung: 0,5°C
  • Genauigkeit: 0,5°C
  • Messintervall: 75 sek. (max.)
  • Max. Kabellänge: 90m
  • Abmessungen: 8 x 64 mm
  • Gewicht: 128 g
  • Anschlußkabel: 4,6m
Bodenfeuchtesensor:

Der Soil Moisture-Sensor ist ein zusätzlicher Bodenfeuchte-Sensor zur Verwendung mit Ihrer Wireless Soil Moisture/Temperature Station. Der Sensor ermöglicht Ihnen die Erfassung der Boden-Feuchte an weiteren Messpunkten.

  • Messbereich: Werte von 0 – 200
  • Auflösung: 1
  • Anschlußkabel: 4,6m

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei